Stanley Cup Gewicht

Stanley Cup Gewicht

Der Stanley Cup (französisch: La Coupe Stanley) ist die Meisterschaftstrophäe, die jährlich an den Playoff-Champion der National Hockey League (NHL) verliehen wird. Es ist die älteste existierende Trophäe, die an ein professionelles Sport-Franchise in Nordamerika verliehen wurde, und die World Ice Hockey Federation (IIHF) betrachtet sie als eine der “wichtigsten Meisterschaften, die dem Sport zur Verfügung stehen”. Die Trophäe wurde 1892 in Auftrag gegeben als Dominion Hockey Venture Cup und ist nach Lord Stanley of Preston, dem Generalgouverneur von Kanada, benannt, der ihn als Auszeichnung für Kanadas besten Beginner-Eishockeyklub gestiftet hat. Die gesamte Familie Stanley unterstützte den Sport, die Söhne und Töchter spielten und förderten das Spiel. Der erste Pokal wurde 1893 an den Montreal Hockey Membership vergeben, und die Gewinner von 1893 bis 1914 wurden durch Herausforderungsspiele und Ligaspiele ermittelt. 1906 durften professionelle Mannschaften erstmals um den Stanley Cup antreten Champions würden sich jährlich um den Stanley Cup gegenüberstehen. Es wurde 1926 als De-facto-Meisterschaftstrophäe der NHL und 1947 als de jure NHL-Meisterschaftspreis eingeführt.

Stanley Cup Gewicht
Stanley Cup Gewicht

Es gibt tatsächlich drei Stanley Cups: die Originalschale des “Dominion Hockey Venture Cup”, den authentifizierten “Presentation Cup” und den rechtschreibkorrigierten “Eternal Cup”, der in der Hockey Corridor of Reputation ausgestellt ist, wenn der Presentation Cup nicht verfügbar ist . Während die NHL die Kontrolle über die Trophäe selbst und die damit verbundenen Warenzeichen behalten hat, besitzt die NHL die Trophäe nicht wirklich, sondern verwendet sie nach Vereinbarung mit den beiden kanadischen Treuhändern des Pokals Stanley Cup, obwohl es Streit darüber gab, ob die Liga das Recht hat, Marken zu besitzen, die mit einer Trophäe verbunden sind, die sie nicht besitzt.

Die ursprüngliche Schale battle aus Silber und ist 18,5 Zentimeter (7,28 Zoll) hoch und 29 Zentimeter (11,42 Zoll) breit. Der aktuelle Stanley Cup wird von einer Kopie der Originalschale aus einer Silber-Nickel-Legierung gekrönt. Es hat eine Höhe von 89,54 Zentimetern (35,25 Zoll) und wiegt 15,5 Kilogramm (34,5 lb). Wie der Gray Cup und im Gegensatz zu den Trophäen, die von den anderen großen professionellen Sportligen Nordamerikas vergeben werden, wird ein neuer Stanley Cup nicht jedes Jahr hergestellt. Die Gewinner behielten es ursprünglich, bis ein neuer Champion gekrönt wurde, aber die Gewinnerteams erhalten derzeit den Stanley Cup im Sommer und eine begrenzte Anzahl von Tagen während der Saison. Seit 1924 wird jedes Jahr ein ausgewählter Teil der Namen der siegreichen Spieler, Trainer, Manager und Clubmitarbeiter in die Bänder eingraviert, changed into once bei Trophäen ungewöhnlich ist. Allerdings reicht der Platz nicht aus, um alle Spieler und Nicht-Spieler einzubeziehen, daher müssen einige Namen weggelassen werden. Zwischen 1924 und 1940 wurde fleet jedes Jahr, in dem die Trophäe verliehen wurde, eine neue Band hinzugefügt, die aufgrund der unnatürlichen Höhe aller Bands den Spitznamen “Stovepipe Cup” erhielt. 1947 wurde die Körbchengröße reduziert, aber nicht alle großen Ringe hatten die gleiche Größe. 1958 wurde der moderne einteilige Pokal mit einem Lauf mit fünf Bändern entworfen, der 13 Gewinnerteams pro Band enthalten konnte. Alle 13 Jahre, wenn das untere Band des Stanley Cup mit Namen von Champions gefüllt ist, wird das obere Band entfernt und zurückgezogen, um im Tresor der Hockey Corridor of Reputation in Toronto ausgestellt zu werden. Die vier Bänder darunter werden um eine Stelle nach oben geschoben und ein neues leeres Band unten hinzugefügt. Das erste Siegerteam, das auf dem neuesten Band eingraviert ist, wird somit theoretisch (siehe Abschnitt Gravur unten) für die nächsten 65 Jahre auf der Trophäe angezeigt. Er wurde als The Cup, Lord Stanley’s Cup, The Holy Grail oder scherzhaft als Lord Stanley’s Mug bezeichnet. Der Stanley Cup ist von zahlreichen Legenden und Traditionen umgeben, von denen die älteste davon das Siegerteam ist, das daraus Champagner trinkt.

Stanley Cup Gewicht
Stanley Cup Gewicht

Seit der Saison 1914/15 wurde der Pokal insgesamt 103 Mal von 20 aktuellen NHL-Teams und fünf nicht mehr existierenden Teams gewonnen. Es wurde 1919 wegen der spanischen Grippeepidemie und 2005 wegen der NHL-Aussperrung 2004/05 nicht verliehen. Es wurde zwischen 1893 und 1914 von neun verschiedenen Teams ausgetragen. Die Montreal Canadiens haben es 24 Mal als Rekord gewonnen und sind das letzte in Kanada ansässige Crew, das es gewonnen hat, und zwar im Jahr 1993; Die Detroit Red Wings haben ihn 11 Mal gewonnen, die meisten von allen in den USA ansässigen NHL-Teams, zuletzt 2008. Die aktuellen Inhaber des Pokals sind die Colorado Avalanche.

Stanley Cup Gewicht
Stanley Cup Gewicht

Nachdem Lord Stanley of Preston am 11. Juni 1888 von Königin Victoria zum Generalgouverneur von Kanada ernannt wurde, begeisterten er und seine Familie sich für Eishockey. Stanley wurde dem Spiel zum ersten Mal beim Winterkarneval 1889 in Montreal ausgesetzt, wo er die Montreal Victorias gegen den Montreal Hockey Membership spielen sah. Die Montreal Gazette berichtete, dass er “seine große Freude über das Eishockeyspiel und das Fachwissen der Spieler zum Ausdruck brachte”. Zu dieser Zeit steckte das organisierte Eishockey in Kanada noch in den Kinderschuhen und nur Montreal und Ottawa hatten so etwas wie Ligen.

Stanleys gesamte Familie wurde im Eishockey aktiv. Zwei seiner Söhne, Arthur und Algernon, gründeten ein neues Crew namens Ottawa Rideau Corridor Rebels. Arthur spielte auch eine Schlüsselrolle bei der Gründung der späteren Ontario Hockey Affiliation (OHA) und wurde zum Gründer des Eishockeys in Großbritannien. Arthur und Algernon überredeten ihren Vater, eine Trophäe als “äußeres und sichtbares Zeichen der Eishockeymeisterschaft” zu spenden. Stanley schickte die folgende Nachricht an die Siegesfeier, die am 18. März 1892 im Russell Dwelling Hotel in Ottawa zum dritten Mal stattfand Meister Ottawa Hockey Membership.

Stanley Cup Gewicht
Stanley Cup Gewicht

Stanley ernannte Sheriff John Sweetland und Philip D. Ross (der unübertroffene 56 Jahre diente) zu Treuhändern des Cups. Sweetland und Ross überreichten die Trophäe erstmals 1893 der Montreal Beginner Athletic Affiliation im Namen des angeschlossenen Montreal Hockey Membership, dem Meister der Beginner Hockey Affiliation of Canada (AHAC), da sie „in der späten Saison alle Ankömmlinge besiegten, einschließlich der Meister der Ontario Affiliation” (Ottawa). Sweetland und Ross glaubten auch, dass die AHAC die höchste Liga sei, und als Erstplatzierte der AHAC battle Montreal das beste Crew in Kanada. Natürlich waren die Ottawas verärgert über die Entscheidung, weil keine Herausforderungsspiele geplant waren und weil die Treuhänder es versäumt hatten, die Regeln für die Vergabe des Pokals vor Beginn der Saison zu übermitteln.

Infolgedessen erließen die Cup-Treuhänder genauere Regeln, wie die Trophäe verteidigt und verliehen werden sollte:

Stanley Cup Gewicht
Stanley Cup Gewicht

Die Tampa Bay Lightning und die Colorado Avalanche treten im Stanley Cup-Finale 2022 gegeneinander an, um die Probability auf den Titelgewinn zu haben. Die Lightning sind mit dem Pokal bestens vertraut, da sie ihn in den letzten beiden Saisons gewonnen haben. Die Avalanche wollen derweil ihre erste NHL-Meisterschaft seit 2001 gewinnen.

Der Stanley Cup selbst reicht weit über ein Jahrhundert zurück, da er erstmals 1893 an die Montreal Beginner Athletic Affiliation vergeben wurde. Seitdem hat der Pokal – zusammen mit den Namen darauf – viele Änderungen erfahren.

Der Stanley Cup steht bei 35,25 Zoll. Die Schale an der Spitze ist 7,5 Zoll groß.Der volle Stanley Cup wiegt 37 Pfund.

Stanley Cup Gewicht

Es gibt drei Stanley Cups. Es gibt die Originalschale des „Dominion Hockey Venture Cup“, den authentifizierten „Presentation Cup“ und eine weitere Nachbildung des Cups, die in der Hockey Corridor of Reputation ausgestellt wird, wenn der Presentation Cup nicht verfügbar ist.
Es gibt drei Stanley Cups. Es gibt die Originalschale des „Dominion Hockey Venture Cup“, den authentifizierten „Presentation Cup“ und eine weitere Nachbildung des Cups, die in der Hockey Corridor of Reputation ausgestellt wird, wenn der Presentation Cup nicht verfügbar ist.
Die Tampa Bay Lightning und die Colorado Avalanche treten im Stanley Cup-Finale 2022 gegeneinander an, um die Probability auf den Titelgewinn zu haben. Die Lightning sind mit dem Pokal bestens vertraut, da sie ihn in den letzten beiden Saisons gewonnen haben. Die Avalanche wollen derweil ihre erste NHL-Meisterschaft seit 2001 gewinnen.

Der Stanley Cup selbst reicht weit über ein Jahrhundert zurück, da er erstmals 1893 an die Montreal Beginner Athletic Affiliation vergeben wurde. Seitdem hat der Pokal – zusammen mit den Namen darauf – viele Änderungen erfahren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *