Raphael Wicky Kinder

Raphael Wicky Kinder

Raphaël Wicky (* 26. April 1977) ist ein Schweizer Fussballtrainer und ehemaliger Spieler. Derzeit ist er Cheftrainer des Schweizer Super League-Klubs BSC Young Boys. Er war ein defensiver Mittelfeldspieler, der auch in der Abwehr spielen konnte und für seinen kämpferischen Stil bekannt war.

Seine Spielerkarriere verbrachte er hauptsächlich in der deutschen Bundesliga bei Werder Bremen und Hamburg sowie kurzzeitig in der spanischen Segunda División bei Atlético Madrid. Zwischen 1996 und 2008 bestritt er 75 Länderspiele für die Schweiz und nahm an zwei Europameisterschaften und der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2006 teil.

Als Manager gewann er 2017 mit Basel das Doppel der Schweizer Super League und des Schweizer Pokals und verbrachte zwei Jahre in der Major League Soccer mit den Chicago Fire.

Raphael Wicky Kinder
Raphael Wicky Kinder

Vereinskarriere
Der in Leuggern im Kanton Aargau geborene Wicky startete seine Karriere beim FC Sion und spielte später für Werder Bremen.[3] Am 25. Januar 2001 wechselte er zu Atlético Madrid, damals in die Segunda División.

Nach nur 11 Spielen in Spanien kehrte er am 6. Dezember 2001 in die Bundesliga zurück und unterschrieb bis Saisonende beim Hamburger SV mit Option auf Verlängerung bis Juni 2005.[5] Er kehrte am 23. August 2007 mit einem Dreijahresvertrag nach Sion zurück, nachdem er nach einer Verletzungsphase den Status erster Wahl bei Hamburg unter Trainer Huub Stevens verloren hatte.

Wicky unterschrieb im Februar 2008 ablösefrei bei Chivas USA aus der Major League Soccer aus Los Angeles. Wicky debütierte am 30. März beim Saisonauftakt von Chivas gegen den FC Dallas als Einwechselspieler. Seine Saison wurde aufgrund einer Knöchelverletzung abgebrochen und er bestritt in seiner ersten MLS-Saison nur fünf Spiele. Er wurde im Juli 2008 operiert, um die Verletzung zu reparieren, und wurde am 15. September auf die Verletzungsliste des Teams zum Saisonende gesetzt.

Am 26. Januar 2009 gab Chivas USA bekannt, dass sie Wicky für einen Einjahresvertrag erneut unter Vertrag genommen hatten. Fünf Wochen später, am 3. März, gab er seinen Rücktritt vom Profifußball unter Berufung auf “persönliche Gründe” bekannt

Raphael Wicky Kinder
Raphael Wicky Kinder

International war Wicky Teil der Schweizer Nationalmannschaften bei der Euro 96 und Euro 2004 sowie bei der Weltmeisterschaft 2006.

In 75 Spielen erzielte er ein Tor, um einen 3: 1-Auswärtssieg auf den Färöern in der Qualifikation für das letzte dieser Turniere am 4. Juni 2005 zu eröffnen

Raphael Wicky Kinder
Raphael Wicky Kinder

Führungskarriere
Nach seiner Pensionierung trainierte Wicky 2009 die Jugendmannschaften des FC Thun und ein Jahr später Servette.

2013 wechselte er in die Jugendabteilung des FC Basel. Am 21. April 2017 wurde er Trainer der ersten Mannschaft und ersetzte Urs Fischer nach einem Vorstandswechsel. Tage später holte das Team den achten Meistertitel in Folge und gewann am 25. Mai den Schweizer Cup mit einem 3: 0-Sieg über den FC Sion Stade de Genève. Am 26. Juli 2018 wurde er entlassen, nachdem er in beiden Wettbewerben Zweiter geworden war und schlecht in die neue Saison gestartet war, nachdem er in der 2. Qualifikationsrunde der Champions League gegen PAOK ausgeschieden war.

Am 8. März 2019 wurde Wicky zum Cheftrainer der U17-Herren-Nationalmannschaft der Vereinigten Staaten ernannt. Am 27. Dezember 2019 wurde er zum Cheftrainer des Major League Soccer-Teams Chicago Fire ernannt. Er verpasste die Playoffs des MLS Cup um einen Punkt im Jahr 2020 und wurde am 30. September 2021 entlassen.

Am 2. Juni 2022 wurde seine Rückkehr in die Schweizer Super League als neuer Cheftrainer von BSC Young Boys bekannt gegeben..

Raphael Wicky Kinder
Raphael Wicky Kinder

Raphael Wickie
ist ein verheirateter Mann, der zusammen mit seiner Frau ein glückliches Eheleben führt. Wicky ist im Dezember 2018 in Los Angeles mit seiner langjährigen Freundin Laura verheiratet. Sie hatten sich mehrere Jahre gesehen, bevor sie den Hochzeitsknoten geknüpft hatten.

Raffael
Raphael besucht zusammen mit seiner Frau Laura eine Veranstaltung

Im Gegensatz zu anderen Managern zeigt Wickey in den sozialen Medien nicht viel Präsenz und hat kein Wort über sein Eheleben und seine Frau verloren.

Raphael Wicky Kinder
Raphael Wicky Kinder

Raphael Wickys Vermögen und Gehalt
Raphael Wicky hat ein geschätztes Nettovermögen von mehr als 2 Millionen US-Dollar. Er muss ein sechsstelliges Gehalt für seine Arbeit als Cheftrainer der Chicago Fire verdienen. Der bestbezahlte Cheftrainer der MLB im Jahr 2021 ist Terry Francona, der für die Cleveland Indians arbeitet. Raphael muss durch seine Karriere als Fußballer eine angemessene Menge verdient haben.

Raphael Wicky Kinder

Raphaël Wicky (* 26. April 1977) ist ein Schweizer Fussballtrainer und ehemaliger Spieler. Derzeit ist er Cheftrainer des Schweizer Super League-Klubs BSC Young Boys. Er war ein defensiver Mittelfeldspieler, der auch in der Abwehr spielen konnte und für seinen kämpferischen Stil bekannt war.

Seine Spielerkarriere verbrachte er hauptsächlich in der deutschen Bundesliga bei Werder Bremen und Hamburg sowie kurzzeitig in der spanischen Segunda División bei Atlético Madrid. Zwischen 1996 und 2008 bestritt er 75 Länderspiele für die Schweiz und nahm an zwei Europameisterschaften und der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2006 teil.

Als Manager gewann er 2017 mit Basel das Doppel der Schweizer Super League und des Schweizer Pokals und verbrachte zwei Jahre in der Major League Soccer mit den Chicago Fire.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *