Natascha Ochsenknecht Krankheit
Natascha Ochsenknecht Krankheit

Natascha Ochsenknecht Krankheit 

Natascha Ochsenknecht Krankheit: Natascha Ochsenknecht spricht offen über ihre Corona-Krankheit “Ich konnte mich eigentlich vorher nicht mehr melden. Ich war die letzten zehn Tage quasi k.o. und lag flach”, sagt die Ex-Frau von Schauspieler Uwe Ochsenknecht über den verpassten Termin in einem Video, in dem sie noch immer einen angeschlagenen Eindruck macht.  

Natascha Ochsenknecht Krankheit
Natascha Ochsenknecht Krankheit

Sie hatte “schlimmen Husten und schlimme Körperschmerzen”, beschreibt das ehemalige deutsche Model ihre Symptome. “Meine Augen sind zersprungen und meine Lunge brannte wie Feuer”, fährt sie fort. Sie hat auch ihren Geruchs- und Geschmackssinn verloren, was ein seltsames Gefühl ist. 

Natascha Ochsenknecht Krankheit
Natascha Ochsenknecht Krankheit

Die Krankheit ist “kein Spaziergang im Park”. Dennoch ist sie erleichtert, dass sie ihre Krankheit als Risikopatientin bisher überlebt hat. Ochsenknecht machte ihre Hashimoto-Schilddrüsenerkrankung, unter der sie seit Jahren leidet, 2017 öffentlich. Die dreifache Mutter hat sich in der Vergangenheit auch einer Reihe von Eingriffen unterzogen, darunter eine Magenoperation zur Behandlung einer Arterienverengung und die Entfernung einer Wirbelsäulenzyste. 

Natascha Ochsenknecht Krankheit
Natascha Ochsenknecht Krankheit

Natascha Ochsenknecht fügt in ihrer aktuellen Videobotschaft hinzu, dass die Bilder und Videos, die in den letzten Tagen verbreitet wurden, voraufgezeichnet wurden. 

Cheyenne, ihrem Kind, geht es gut. Sie war auch krank, aber Natascha Ochsenknecht schwört, dass es nichts mit ihr zu tun hatte, weil sie die ganze Zeit in Quarantäne war. Sie verspricht, in nächster Zeit für Anfragen ihrer Bewunderer zur Verfügung zu stehen. 

Natascha Ochsenknecht Krankheit
Natascha Ochsenknecht Krankheit

Es ist zu hoffen, dass Natascha sich von ihrer Krankheit vollständig erholt und sich wieder auf die schönen Dinge des Lebens konzentrieren kann. Der Star hat eine aufregende neue Herausforderung: Ihre Tochter, die kleine Cheyenne (20), ist schwanger und wird bald zum ersten Mal Mutter. Zum ersten Mal macht sie ihre Mutter Natascha zur Oma. Cheyenne ist auf der Suche nach Liebe nach Österreich gezogen, Natascha, um ihrer Tochter beizustehen. Gemeinsam kämpfen sie auch gegen den Hass im Internet. 

Natascha Ochsenknecht Krankheit

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *