Mario Götze Krankheit

Mario Götze Krankheit

Mario Götze geboren am 03.06.1992,Memmingen (Deutschland).

Die lange Leidensgeschichte von Mario Götze ist um ein Kapitel reicher. Wie ausführliche internistische Untersuchungen ergeben haben, leidet der Fußball-Weltmeister an einer Stoffwechselstörung. Damit scheint die Ursache für die häufigen Muskelverletzungen des Dortmunder Mittelfeldspielers gefunden.

Mario Götze Krankheit
Mario Götze Krankheit

Der menschliche Körper ist auf den Stoffwechsel angewiesen. Wenn wir Nährstoffe aufnehmen, werden sie von den Zellen in unserem Körper verarbeitet. Die Nahrung, die ein Mensch zu sich nimmt, wird bei der Verdauung in verschiedene Einzelteile zerlegt, wie zum Beispiel Eiweiß oder Kohlenhydrate. Diese Teile werden dann von den Zellen umgewandelt, um Energie für den Körper bereitzustellen. Alle Informationen zur Stoffwechselstörung finden Sie hier.

Mario Götze Krankheit
Mario Götze Krankheit

Wie der BVB am Montag mitteilte, sei es „unbedingt notwendig“, ihn „aus dem Practising zu nehmen“. „Ich befinde mich derzeit in Behandlung und setze alles daran, so schnell wie möglich wieder ins Practising einzusteigen und meiner Mannschaft zu helfen, unsere gemeinsamen Ziele zu erreichen“, sagte Götze.

Mario Götze Krankheit
Mario Götze Krankheit

Dennoch dürfte der 62-malige Nationalspieler das Länderspiel gegen England am 22. März in Dortmund verpassen. Bundestrainer Joachim Löw hatte dem zuletzt schwachen Dortmunder vor einer Woche demonstrativ sein Vertrauen ausgesprochen: „Wenn er im Verein nicht in guter Verfassung ist, weiß ich, used to be er bei americamachen kann. Mario kann den Unterschied machen.”

Mario Götze Krankheit
Mario Götze Krankheit

Auch BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke verteidigte Götze gegen die wachsende Zahl der Kritiker: „Ich bin sicher, Götze muss sich noch entschuldigen! Wenn sie jemals groß genug sind.”

Watze sagt zu Bild.de: „Das wird keine kurzfristige Sache.“ Eine Rückkehr steht bisher in den Sternen. Im Pokalspiel gegen die Sportfreunde Lotte am Dienstag (20.Forty five Uhr, ARD) wird er nicht dabei sein.

Mario Götze Krankheit
Mario Götze Krankheit

Mario Götze ist einer der begabtesten deutschen Fußballer der Geschichte. Doch immer wieder wurde er durch Verletzungen und Krankheiten zurückgeworfen. 453 Krankheitstage hat er in seiner Karriere mittlerweile angehäuft, 70 Pflichtspiele für den BVB und den FC Bayern verpasste er verletzungs- und krankheitsbedingt. Immer wieder hatte Götze mit Muskelverletzungen zu kämpfen. Die ihn auch bis zur aktuellen Diagnose von Stoffwechselstörungen plagten.

Seine wichtigste Bezugsperson ist mittlerweile seine langjährige Lebensgefährtin Ann-Kathrin Brömmel. Das Mannequin ist viel unterwegs und nimmt gerade an der RTL-Demonstrate “Let’s Dance” teil. Trotzdem sollte sie sich gerade jetzt viel Zeit für ihren Freund nehmen.

Auch seine Familie spielt jetzt eine wichtige Rolle. Sein Vater Jürgen Götze ist Professor an der Technischen Universität Dortmund und berät den 24-Jährigen ebenfalls. Seine Notify lebt ebenfalls in Dortmund. Seine Brüder Fabian und Felix sind ebenfalls Fußballer und werden versuchen, ihn aufzubauen.

Außerdem ist der Anschluss an die Mannschaft im Moment sicher extrem wichtig. Seine Kumpels André Schürrle und Marco Reus sind daher wichtige Vertraute für Götze.

Die mit viel Hoffnung auf mehr Spielzeit verbundene Rückkehr vom FC Bayern in den Revierclub hat sich für Götze noch nicht ausgezahlt. In bisher 22 Bundesliga-Spielen stand er nur neun Mal in der Startelf und wurde zweimal eingewechselt. In der Vorsaison warf ihn ein Muskelkater zurück.

Mario Götze Krankheit

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *