Marianus von hörsten Eltern

Marianus von hörsten Eltern

Karl Marianus von Hörsten (* 9. Februar 1992 in Hamburg) ist ein deutscher Gastronom, Leistungskoch und Kochbuchautor. 2016 wurde er Jugendeuropameister in Prag [1] und 2017 Jugendweltmeister für Köche.

Marianus von hörsten Eltern
Marianus von hörsten Eltern

Von Hörsten wuchs auf dem Demeter-Hof seiner Eltern am Rande der Lüneburger Heide auf. Nach seinem Abitur 2010 begann er seine Ausbildung zum Koch im Restaurant Stub’n in Jesteburg, die er 2012 nach einem Jahr und 10 Monaten vorzeitig beendete. Nach Abschluss seiner Ausbildung wechselte von Hörsten ins Resort Adlon in Berlin . Weitere berufliche Stationen waren das Fairmont Resort Vier Jahreszeiten in Hamburg und das Brenners Park Resort in Baden-Baden, bevor er 2014 ins Resort Adlon zurückkehrte.

2016 wechselte von Hörsten dann an die Staatliche Gewerbeschule für Gastronomie und Ernährung in Hamburg, um dort seinen Meisterbrief zu erwerben, den er im Sommer 2016 erhielt. Seit Oktober 2016 studiert von Hörsten Geographie und Friedensforschung an der Universität Hamburg .

2019 eröffneten von Hörsten und seine Geschäftspartner Claudia Steinbauer und Aaron Hasenpusch ihr erstes Restaurant, das Restaurant Klinker, im Hamburger Stadtteil Hohe Luft.

Bereits während seiner Ausbildung kochte von Hörsten diverse Wettkämpfe. 2013 wurde er in die Jugend-Nationalmannschaft aufgenommen, die er ab 2016 als Mannschaftskapitän leitete. [4] Von 2013 bis zu seinem Rücktritt 2016 gewann das Crew Wettbewerbe in San José, Costa Rica und Moskau.

Marianus von hörsten Eltern
Marianus von hörsten Eltern

2016 trat er als Kapitän und Mitglied des Groups zurück und trat danach nur noch in Einzelwettbewerben an. Er wurde von Tobias Laabs trainiert und von Jan Semmelhack unterstützt. In dieser Konstellation gewann von Hörsten 2015 die Jugend-Europameisterschaft und 2017 die Jugend-Weltmeisterschaft.

Marianus von hörsten Eltern
Marianus von hörsten Eltern

Marianus von Hörsten betreibt ein Restaurant in Hamburg. Dort kocht der 30-Jährige vor allem saisonale und regionale Gerichte. In seiner Point out The Green Storage will er die Menschen zu einem nachhaltigeren Konsum animieren.„Die Hofweide warfare unser Fußballplatz, grüne Mehrwegkisten waren unsere Ziele.“ Marianus von Hörsten wuchs auf einem Biobauernhof in der Nordheide bei Buchholz zwischen Kühen und Ziegen auf. Seine Eltern betreiben nachhaltige Landwirtschaft – und so lernt Marianus schon früh, die Natur und ihre Produkte zu schätzen. „Es riecht nach Salz und Karamell, nach Erde und Leberwurst, nach Kartoffeln … Und das Gemüse ist nicht das schönste, weil es das leckerste, das authentischste ist“, erinnert er sich in seinem Kochbuch „Meine Hofküche“.

Marianus von hörsten Eltern
Marianus von hörsten Eltern

Doch als junger Mann zog es Marianus von zu Hause weg in die weite Welt: Er brach die Excessive College ab, reiste nach Afrika – und landete eher zufällig beim Kochen. Das gelingt ihm so gut, dass er schon bald Preise und Auszeichnungen erhält: 2017 wurde Marianus von Hörsten zum Weltmeister der jungen Köche gekürt, ein Jahr später gewann er den „Next Chef Award“. 2019 erfüllte er sich einen Traum und eröffnete mit Kollegen ein Restaurant in Hamburg. Es gibt ein Wertesystem, das verbindet und zusammenbringt, became as soon as zusammengehört: Heimat, Nachhaltigkeit, Gemeinschaftssinn und Augenhöhe..

Marianus von hörsten Eltern
Marianus von hörsten Eltern

Seine Wurzeln spielen in seiner Arbeit immer eine Rolle, denn nachhaltiges Leben hat Marianus von Hörsten geprägt. Weniger Abfall und weniger Konsum für mehr Klimaschutz – das beschäftigt ihn in seiner täglichen Arbeit als Koch. Und so fragt er sich angesichts der Überfischung der Meere: „Ist es heute noch nachhaltig, Fisch zu servieren? Und wie viel darf ich essen?“ Für sein Restaurant hat er schon eine ziemlich radikale Antwort gefunden.

Deshalb serviert er hauptsächlich saisonale und regionale Produkte. Darunter Blutwurst mit Kartoffelpüree oder Ochsenherz mit Petersiliensalat – mit viel Leidenschaft gekocht. Das bringt Marianus von Hörsten auch in die neue NDR-Serie Die grüne Storage mit. In der Point out will er zeigen, wie Menschen weniger verschwenderisch mit Ressourcen umgehen können – immer mutig und positiv, ohne belehren zu wollen. Es geht darum, den Alltag so zu verändern, dass das Klima möglichst bald weniger unter unserem Konsum leidet. Themen der ersten vier Folgen sind Rindfleisch, Fisch, Mode und der Umgang mit Lebensmitteln und Verpackungen.

Eine Kuh vor grünem Hintergrund und chemischen Formeln.

https://www.youtube.com/look?v=9IpbpW717YE
Marianus von hörsten Eltern

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *