Jacqueline Piwon Alter

Jacqueline Piwon Alter

Jacqueline Piwon ist seit vielen Jahren ein Thema in den Medien. Sie war es gewohnt, sehr schnell und unter enormem Zeitdruck zu arbeiten und sich einfühlsam mit aktuellen politischen und gesellschaftlichen Themen auseinanderzusetzen. Ihre Arbeit umfasst ein breites Spektrum an Bereichen und Themen in ihrer Gesamtheit, von der Landes- und Bundespolitik bis hin zu gesellschaftlichen Fragestellungen. Ein Schwerpunkt ihrer Arbeit ist die Berichterstattung über rechtsextreme Tendenzen in Brandenburg.

Jacqueline Piwon Alter
Jacqueline Piwon Alter

Jacquelines Job ist der einer Reporterin. Nach einem Praktikum beim ZDF in Magdeburg wurde ihr zunächst eine befristete Stelle in Erfurt und dann dort eine Festanstellung angeboten. Sie befindet sich derzeit im Mutterschaftsurlaub, das Baby wird Mitte Mai erwartet. Die Schwangerschaft war gesund, aber das Geschlecht des Kindes ist noch nicht bekannt. Laut Jacqueline sollten sowohl unser Kind als auch die Abschlussarbeit von Samuel abgegeben werden. Es war Samuel, der normalerweise nur „Sam“ genannt wird.

Jacqueline Piwon verbrachte ihre Kindheit in Bergheide, einer Kleinstadt in der Nähe von Potsdam. An der Hochschule Magdeburg, wo sie bis 2009 studierte, studierte sie Journalistik und Medienmanagement. Während ihrer Zeit beim MDR experimentierte sie mit Radio und Fernsehen. Sie versteht nicht, warum sie nicht als Ostdeutsche identifiziert werden konnte, und sie selbst auch nicht. Nach der Wiedervereinigung zog sie mit ihren Eltern nach Berlin, obwohl sie in Weißenfels geboren wurde. Sie hat ihr ganzes Leben in Prenzlauer Berg gelebt, aber sie hat entschieden, dass sie dort nicht mehr leben möchte. Sie nahm an einem FSJ-Programm in den Vereinigten Staaten von Amerika und in Asien teil.

Jacqueline Piwon Alter
Jacqueline Piwon Alter

Seit 2007 studiert sie Cultural Engineering in Magdeburg, einen interdisziplinären Studiengang, der Kulturwissenschaften, Management und Logistik verbindet. Sie interessiert sich mehr für Events und Eventmanagement, da es eine Vielzahl von Verwendungsmöglichkeiten dafür gibt. Ihre städtebauliche Bachelorarbeit, die sich mit der Revitalisierung eines Szeneviertels in Magdeburg beschäftigt, ist fast fertig. In kurzen Schreibpausen kümmert sie sich um den Tomatengarten im Hof.

Jacqueline Piwon Alter
Jacqueline Piwon Alter

Nach Abschluss des Erststudiums haben Absolventinnen und Absolventen mehrere Möglichkeiten: Sie können entweder ins Berufsleben starten, direkt weiterstudieren (z. B. im Masterstudiengang Journalistik an der Hochschule Magdeburg-Stendal) oder nach der Berufstätigkeit ein Masterstudium beginnen berufsbegleitend oder als Direktstudium. Ein guter Bachelor-Abschluss ist Voraussetzung für die Zulassung zu einem Master-Studium. Ein Master-Abschluss berechtigt in den meisten Fällen zur weiterführenden Ausbildung und zur Promotion.

Das Studium vermittelt sowohl wissenschaftliches Wissen rund um den Journalismus als auch praktische Fähigkeiten, die bei der Produktion journalistischer Arbeit (Print, Audio, Fernsehen, Online) eingesetzt werden können. Die Studierenden werden darauf vorbereitet, in allen Bereichen der journalistischen Industrie zu arbeiten. Dazu gehören nicht nur Aktivitäten in den aktuell berichtenden Mainstream-Medien wie Zeitungen und Zeitschriften, Radio und Fernsehen sowie Internetmedien, sondern auch Aktivitäten im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit (Pressestellen, Unternehmenskommunikation, Agenturen)

Jacqueline Piwon Alter
Jacqueline Piwon Alter

Das Allensbach-Institut befragte mehr als 818 Beamte oder Mandatsträger aus Bund, Ländern und Kommunen, um die Ergebnisse der Recherche zusammenzustellen, die zunächst nur dem „Team UPWARD“ zur Verfügung gestellt wurden. Davon waren 525 Frauen. Die Studie wurde durch insgesamt 34 qualitative Interviews unterstützt, von denen 27 mit weiblichen Teilnehmern geführt wurden. Zwei von ihnen berichteten von Fällen, in denen sogar sexuelle Gefälligkeiten als Gegenleistung für politische Unterstützung oder Beförderungen erbeten wurden.

Die Autoren der Studie zählten unangemessene Berührungen zu den Formen der sexuellen Belästigung. Aber auch sexistische Äußerungen, abwertende Blicke und ungewollte Annäherungsversuche zählten sie zu Formen der sexuellen Belästigung. Es gibt Hinweise darauf, dass die meisten Missbräuche bei weniger formellen Zusammenkünften stattfanden, wie z. B. bei abendlichen Zusammenkünften auf Parteitagen, Wahlpartys oder geheimen Zusammenkünften.

Jacqueline Piwon Alter
Jacqueline Piwon Alter

Jacqueline Piwon ist jetzt 36 Jahre alt und arbeitet derzeit als Journalistin

https://www.youtube.com/watch?v=dKyQTlNaGVM

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *