Horacio Pagani Vermögen

Horacio Pagani Vermögen

Horacio Pagani (* 10. November 1955 in Casilda) ist der argentinische Gründer des italienischen Supersportwagenherstellers Pagani Automobili.

Horacio Pagani Vermögen
Horacio Pagani Vermögen

Horacio Pagani wurde in Casilda (Argentinien) als Sohn eines argentinischen Bäckers italienischer Abstammung geboren. Bereits in früher Kindheit entdeckte er seine Liebe zum Automobil, indem er seine ersten Kreationen aus Balsaholz herstellte. Einige dieser Modelle sind noch heute im Showroom von Pagani Automobili zu sehen.

Horacio Pagani Vermögen
Horacio Pagani Vermögen

1983 wanderte Pagani nach Italien aus, um seinen Traum vom Bau eines eigenen Supersportwagens zu verwirklichen. Pagani geht dem Hobby des Autosammelns nach und besitzt mehrere Porsche-Modelle wie ua den Carrera GT, den 918 Spyder und den Cayman GT4. Er besitzt auch einen Ford GT.

Horacio Pagani Vermögen
Horacio Pagani Vermögen

Nachdem er in Italien Fuß gefasst hatte, wurde er bald Chefingenieur bei Lamborghini und erstellte unter anderem das Konzept für den Lamborghini Countach Evoluzione. Während dieser Arbeit versuchte er, Lamborghini davon zu überzeugen, in einen eigenen Autoklaven zu investieren, um die Produktion und Verwendung von Carbonkomponenten in der Fabrik anzukurbeln. Die Reaktion des Unternehmens darauf war, dass weder der Konkurrent Ferrari über einen eigenen Autoklaven verfügte, noch Lamborghini selbst einen brauchte. Daraufhin kaufte Pagani 1987 in Eigenregie einen Autoklaven und trennte sich 1991 von Lamborghini, um seine eigene Firma Modena Design zu gründen, die die genannten Carbon-Bauteile produzieren sollte. Noch heute hat Modena Design hochrangige Kunden wie Ferrari, Daimler oder Aprilia im Motorsport.

Horacio Pagani Vermögen
Horacio Pagani Vermögen

Darüber hinaus gründete Pagani 1992 sein Unternehmen Pagani Automobili SpA, um den Wunsch nach Supersportwagenproduktion zu konkretisieren. Das erste produzierte Pagani-Auto war der Zonda, dessen Entwicklung sieben Jahre dauerte. Es entstanden verschiedene Sondermodelle auf Basis des Zonda. Der Nachfolger des Zonda war 2011 der Huayra, der nach dem Inkagott des Windes Huayra Tata benannt wurde.

Horacio Pagani Vermögen
Horacio Pagani Vermögen

Argentinischer Unternehmer und Automobilmanager mit einem Nettovermögen von 50 Millionen US-Dollar. Horacio Pagani wurde im November 1955 in Casilda, Argentinien, geboren. Er ist vor allem als Gründer des italienischen Herstellers von Spezialfahrzeugen Pagani Automobili SpA bekannt. Schon in jungen Jahren begann er mit dem Bau von Autos aus Balsaholz.

Einige dieser Autos sind im Pagani Showroom zu sehen. 1983 zog er nach Italien, um seinen Traum vom Bau eines Supersportwagens zu verwirklichen. Im Alter von 20 Jahren entwarf und baute er seinen ersten F3-Rennwagen. Pagani arbeitete bei Lamborghini als Chefingenieur, wo er das Countach Evoluzione-Konzept entwickelte. 1987 kaufte er seinen eigenen Autoklaven. 1991 verließ er Lamborghini und gründete ein Beratungsunternehmen namens Modena Design. Das Unternehmen fertigt nach wie vor Kohlefaserverbundwerkstoffe für Formel-1-Autos und arbeitet mit Kunden wie Ferrari, Daimler und Aprilia zusammen. 1992 gründete er Pagani Automobili Modena. Das erste Auto, das Horacio produzierte, war der Zonda.

Horacio Pagani Vermögen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *