Anita und Alexandra Hofmann Vermögen
Anita und Alexandra Hofmann, Geschwister Hofmann, Gesangsduo, circa 1998.

Anita und Alexandra Hofmann Vermögen

Anita & Alexandra Hofmann sind ein Gesangsduo und Multiinstrumentalistinnen im Bereich des deutschen Schlagers. Die Schwestern Alexandra Geiger (geb. Hofmann, geb. 11.2.1974 in Sigmaringen) und Anita Hofmann (geb. 13.4.1977 in Sigmaringen) stammen aus Jungnau und leben seit 1988 im Messkircher Ortsteil Igelswies. Bis 2012 traten sie unter dem Namen Geschwister Hofmann auf.

Anita und Alexandra Hofmann Vermögen
Anita und Alexandra Hofmann Vermögen

Alexandra und Anita spielen jeweils mehrere Instrumente, zum Beispiel Trompete (Anita), Alphorn, Hörner, Xylophon (Anita) sowie Klavier, Akkordeon und Steirische Mundharmonika, Gitarre, Harfe, Hackbrett und Leier, Saxophon und Flöten (Alexandra).

Bereits im Alter von sechs und neun Jahren zog es die Mädchen auf die Bühne. Ihr erstes Bühnenprogramm (eine zweistündige Musicalshow) präsentierten die beiden Schwestern am 19. Mai 1988 anlässlich des 40. Geburtstages ihres aus St. Magdalena im Pustertal in Südtirol stammenden Vaters Josef (Sepp) Hofmann . Anita spielte Elvis Presley und Alexandra spielte das Keyboard. Ihren ersten Auftritt hatten die Schwestern im selben Jahr in einem Festzelt beim Gögginger Bierfest mit den Täle Buam.

Ab 1989 traten die beiden mit einer eigenen Musikshow, einer Mischung aus Rock ‘n’ Roll, Volksmusik, Schlager und Schlager, auf Festivals und Veranstaltungen in der Residence auf. Zum Beispiel beim Regionalradio Radio RT 4 in der Reihe Mit Pauken und Trompeten. Durch diese Veranstaltungen erreichten die Geschwister Hofmann einen hohen Bekanntheitsgrad im Raum Baden-Württemberg. Ab 1990 wurden verschiedene Alben mit beliebten Hits veröffentlicht; später entwickelte sich ihr Repertoire zu modernen Hits. Ihren ersten Fernsehauftritt hatten die beiden Schwestern im selben Jahr in der ARD-Sendung Musikanten sind da. 1992 wurden sie schließlich von Marianne und Michael für das Fernsehen entdeckt. Seitdem ist das Duo oft in einschlägigen Fernsehsendungen aufgetreten.

Anita und Alexandra Hofmann Vermögen
Anita und Alexandra Hofmann Vermögen

2005 absolvierten sie ihre erste Solotournee ohne Grenzen quer durch Deutschland (mit dem MDR Fernsehballett und dem Edelweiß Explicit). 2006 folgte eine Fortsetzung. Von einigen Auftritten gibt es Fernsehmitschnitte und eine DVD. 2006 und 2007 wurden zwei TV-Sendungen im SWR ausgestrahlt (Geschwister Hofmann Sommerparty am 25. August 2006 und Geschwister Hofmann Partyzeit – ein bisschen Spaß muss sein am 26. Januar 2007). Am 12. Januar 2008 fand die Premiere der Solotournee 20 Jahre Geschwister Hofmann im Rathaus Meßkirch statt, mit Tourneestopps in immediate 70 Städten in Deutschland, Österreich, Belgien und Frankreich.

Anita und Alexandra Hofmann Vermögen
Anita und Alexandra Hofmann Vermögen

2010 beendete das Gesangsduo die langjährige Zusammenarbeit mit dem Produzenten Jean Frankfurter und wechselte zu Jack White, mit dem die Geschwister Hofmann 2011 ihre erste gemeinsame CD Wir flogen einspielten. Sein Titelsong And we cruise ist eine Adaption des Songs You and I , den White 2006 für Ireen Sheer produzierte .

Seit 2012 nennen sie sich Anita & Alexandra Hofmann. Die erste Veröffentlichung unter dem neuen Namen battle die DVD „We Flit Tour“.

2013 feierten Anita & Alexandra Hofmann ihr 25-jähriges Bühnenjubiläum mit einem Fan-Wochenende (Jubiläumsgala & Fanfest) am 30. November 2013 und 1. Dezember 2013 im Europa-Park, einer Jubiläumstournee vom 30. Januar bis 13. April 2014, ein Album erschien am 11.10.2013 und ein Buch am 21.11.2013. Das Ganze stand unter dem Motto „Wir“. Auch die Jubiläumsgala wurde aufgezeichnet und am 8.12.2013 als Compilation im SWR ausgestrahlt. Von der Jubiläumsgala gibt es auch eine DVD.

Anita und Alexandra Hofmann Vermögen
Anita und Alexandra Hofmann Vermögen

2013 feierten Anita & Alexandra Hofmann ihr 25-jähriges Bühnenjubiläum mit einem Fan-Wochenende (Jubiläumsgala & Fanfest) am 30. November 2013 und 1. Dezember 2013 im Europa-Park, einer Jubiläumstournee vom 30. Januar bis 13. April 2014, ein Album erschien am 11.10.2013 und ein Buch am 21.11.2013. Das Ganze stand unter dem Motto „Wir“. Auch die Jubiläumsgala wurde aufgezeichnet und am 8.12.2013 als Compilation im SWR ausgestrahlt. Von der Jubiläumsgala gibt es auch eine DVD.

Anita und Alexandra Hofmann Vermögen
Anita und Alexandra Hofmann Vermögen

Die Geschwister Hofmann waren 1992 Preisträger des Herbert-Roth-Festivals.

1993 nahmen beide am Großen Preis der Volksmusik 1993 mit dem Titel Alle Farben dieser Erde teil und belegten den zweiten Platz. Mit Der Junge von San Angelo nahmen sie 1995 am deutschen Vorentscheid zum Astronomical Prix der Volksmusik teil, scheiterten aber knapp mit Platz 6. 1997 erreichten sie beim Astronomical Prix der Volksmusik 1997 mit Es battle ein Traum Platz 3.

Ihre Heimatstadt Meßkirch ernannte sie 2003 unter Bürgermeister Arne Zwick im Rahmen einer Gala anlässlich 15-jähriger Bühnentätigkeit zur Ehrenbürgerin.

Die Geschwister Hofmann gewannen unter anderem mehrfach die Krone der Volksmusik (2004 und 2006), die Goldene Stimmgabel (2003 und 2005) und die Schlagerparade der Volksmusik.

Im Oktober 2008 erhielten sie die Hohesalzburger Bulle in Weiß.

Beim 14. Hohenloher Weinfest im Juli 2009 wurden sie mit dem Öhringer Weinschlüssel ausgezeichnet.

Am 28. Juli 2001 heiratete Alexandra Dietmar Geiger in ihrem Heimatort Meßkirch. Das Paar hat zwei Söhne (* 2007 und * 2009).

Das Vermögen von Anita und Alexandra Hofmann beträgt 24 Millionen Euro.

Anita und Alexandra Hofmann Vermögen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *