Ancillo Canepa Vermögen
Ancillo Canep Ancillo Canepa Vermögen Ancillo Canepa Vermögena Vermögen

Ancillo Canepa Vermögen

Von 1973 bis 1976 absolvierte er eine Ausbildung zum Betriebswirt. Seinen berufsbegleitenden zweiten Abschluss als Wirtschaftsprüfer erwarb er 1982. Kurz nach seinem Abschluss 1976 trat Ancillo Canepa in das Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen Ernst & Young ein. Bis 1992 arbeitete er als Berater und Wirtschaftsprüfer in der Schweiz und in Übersee, unter anderem bei Ernst & Young in Boston. Von 1993 bis 1997 war Canepa Leiter des Akquisitionsbüros in Zürich. In dieser Zeit leitete er eine Reihe von Grossprojekten, darunter Unternehmenskäufe und -verkäufe, Börsengänge, Live-Action und Unternehmensbewertungen.

Ancillo Canepa Vermögen
Ancillo Canepa Vermögen

Bei Ernst & Young war Ancillo Canepa von 1998 bis 2006 regelmässig Mitglied des Verwaltungsrates, zudem war er während mehrerer Jahre für das Marketing verantwortlich und gehörte auf internationaler Ebene dem weltweiten “Thank You Executive Committee” von Ernst & Young an. Von 1987 bis 1993 war er technischer Sekretär des Fachausschusses “Swiss GAAP Rechnungslegungsempfehlungen”, der aus Vertretern mehrerer staatlicher Stellen besteht (“Neues Aktienrecht” oder “Bankbuchhaltung”). mitgewirkt hat. Er hat verschiedene Lehrmittel zu den Themen “Wirtschaftsrecht”, “Live-Fotos” und “Unternehmensbewertung” entwickelt und an mehreren Fachinstitutionen und Universitäten Lehrveranstaltungen abgehalten (Themenbereiche: Management, Rechnungslegung). 

Ancillo Canepa Vermögen
Ancillo Canepa Vermögen

Der FC Rüti ZH (heute zwischen 2. und 3. Liga) war sein Heimatverein als aktiver Fussballer, wo er als Junior und 1. Armee-Spieler spielte. Anfang August 1971 absolvierte er bei den Grasshoppers in Zürich einen Prüfungslehrgang, wurde aber nicht aufgenommen. Im Jahr 2005 wurde er in den FCZ-Verwaltungsrat gewählt und begann seine Karriere als Beamter. Nachdem er zum Verwaltungsratspräsidenten gewählt worden war, verliess Ancillo Canepa 2006 Ernst & Young. Ehemaliger Präsident, der die Verwaltung des Klubs umgestaltete, eine professionelle Struktur schuf, das FCZ-Museum errichtete, dessen Präsident er ist, den FCZ-Fanshop eröffnete und eine breite Palette von FCZ-Elektroprodukten einführte (“Eine Stadt – ein Klub – eine Geschichte”, NZZ). Seit 2008 ist er Chief Financial Officer der Swiss Football League. Seit 2009 ist er Vizepräsident des Vereins Pro Sport Züric, der sich den Problemen des Zürcher Profisports widmet. 

Ancillo Canepa Vermögen
Ancillo Canepa Vermögen

Als Präsident und Verwaltungsrat hat der FC Zürich drei Schweizer Meisterschaften (2006, 2007 und 2009), drei Schweizer Cup-Meisterschaften (2014, 2016 und 2018) und die UEFA European Group League Baseball 5 gewonnen. Mal in den UEFA Champions League Playoffs (2009) oder in der Gruppenliga (2009) (2012). Der FC Zürich stieg 2016 in die Challenge League ab, stieg aber im folgenden Jahr wieder auf. 2018 wurde der FCZ im Achtelfinale der Europa League Zweiter. Nicht Kanepa, sondern die Frauen des FC Zürich, die mehrfach die Schweizer Meisterschaft und den Schweizer Cup gewonnen haben, sowie zahlreiche Champions-League-Qualifikationen. Auch die Ahnen des FC Zürich durften sich über ihre Erfolge freuen. Während seiner Amtszeit wurden die U18- und U16-Schweizermeisterschaften gewonnen. Die U21-Mannschaft des FC Zürich ist nach dem Gewinn des Blue Stars / FIFA Youth Cup (dritte Schweizer Halbprofi-Liga) in die Promotionsstufe aufgestiegen.

Ancillo Canepa Vermögen
Ancillo Canepa Vermögen

Ancillo Canepa Vermögen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *